Gehen Sie doch mal mit Ihrem Hund auf die Jagd

Viele Probleme im täglichen Miteinander zwischen Mensch und Hund tauchen auf, weil Hunde heutzutage ihren natürlichen Bedürfnissen nicht mehr nachgehen dürfen. Die meisten Hundehalter haben verdrängt, dass ihr Hund eigentlich ein Rudeltier und Jäger (Beutegreifer) ist. Der natürliche Jagd-, Territorial- und Sexualinstinkt des Hundes wird eher als unerwünschtes Problem gesehen und wo immer es geht … [Weiterlesen...]

Warum Labi-Welpen nie duschen müssen…

Sorry, in den letzten Tagen war es hier grippebedingt etwas ruhiger als gewöhnlich...doch nun starten wir mit einem neuen  Video durch. Endlich erfahren wir, warum kleine Labis keine Dusche benötigen. Es gibt nämlich mobile Waschanlagen... httpv://www.youtube.com/watch?v=10ZETXISI4w … [Weiterlesen...]

Das Festmahl

Wir wünschen allen Besuchern ein tolles und glückliches Neues Jahr ! Unsere Welpen haben den Jahreswechsel doch tatsächlich trotz der Knallerei verschlafen ! Ob das an diesem Festschmaus lag, der auf dem neuen Video festgehalten wurde? Viel Spaß beim Betrachten und bitte über das laute Schmatzen hinwegsehen ;-) httpv://www.youtube.com/watch?v=kwuUhb7hZbY … [Weiterlesen...]

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk

Liebe Hundefreunde und Besucher unseres Hundeblogs, als ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für alle Labi-Welpen-Fans und natürlich insbesondere für die zukünftigen Halter dieser acht kleinen Racker  präsentieren wir Ihnen hiermit ein spektakuläres Kino-Highlight, das die Rasselbande einen Tag vor Weihnachten zeigt. Bitte auch die Lautsprecher einschalten, es lohnt sich ! Und nun Film … [Weiterlesen...]

Gewicht verdoppelt

Die kleinen Labis haben inzwischen ihr Geburtsgewicht verdoppelt und wiegen zwischen 690 bis 920 Gramm. Bildhaft gesprochen ist das eine Handvoll Labrador, wie man auf dem Foto unten erkennen kann :-) Noch immer geht es in der Wurfkiste recht gemütlich zu. Im Wechsel zwischen Schlafen und Trinken verbringen die kleinen Racker ihren Tag.  Die Labi-Mama Sparky benötigt zur Deckung ihres … [Weiterlesen...]

Schlafen und Trinken, was für ein Leben :-)

Hundewelpen werden hilflos geboren und sind in ihren ersten Lebenswochen auf die Betreuung und den Schutz ihrer Hundemama angewiesen. Sie verfügen schon über eine Wärmeempfindung und finden durch Pendelbewegungen ihres Kopfes die Zitzen der Mutter. Außerdem können sie schon durch die Wurfkiste robben. Zur Zeit sind die Welpen noch blind und taub. Sie können weder ihre Körperwärme regulieren noch … [Weiterlesen...]