RUFFWEAR – „For Dogs On The Go“

Diese erste Septemberwoche ging es für Fina und mich ganz spontan nach Norwegen. Aus einer Laune heraus, sowie Lust und Neugier dieses Land einmal besser kennen zu lernen beschloss ich, nicht mit dem Flugzeug zu fliegen (vor allem wegen Sensibelchen Fina) sondern mit dem Auto hin zu fahren (eine Strecke ca. 1500 km beträgt). Es sollte also ein richtiger "Roadtrip" werden. Ein Tag vorher hieß es … [Weiterlesen...]

Suzuki SX 4 S-Cross – Wenn Hunde Autos testen Teil 2

Autotest Suzuki Voraschu

„Hailey, nun komm!“ Die Australian Shepherd Hündin will auch nach gut 200 Kilometern mal wieder nicht aussteigen. Ich bin überrascht: Der Suzuki SX 4 S-Cross ist offenbar ein völlig unterschätztes Fahrzeug. Draußen sind es über 30 Grad, als die beiden Hunde und ich in unserem Feriendomizil in der Eifel ankommen. Im Innenraum des Mini-Crossovers ist es trotzdem angenehm kühl. Kleinspitz Samy ist … [Weiterlesen...]

Der neue Volvo XC 90 – Wenn Hunde Autos testen…

Autotest Volvo XC 90 mit Hunden Vorschau

Da stehen wir nun. Auf dem Schrottplatz. Kleinspitz Samy ist es immer noch speiübel, Australian Shepherd Hündin Hailey sieht auch nicht besser aus. Einzig Fee, die Schäferhündin bleibt einigermaßen cool. Dabei wollten wir eigentlich nur den neuen Volvo XC 90 testen. Gibt es hier eine versteckte Kamera? Trotz einstündiger Verspätung kreisen wir noch immer um den Flughafen herum. An sich wäre … [Weiterlesen...]

Reise-Reportage: Mit Hund unterwegs in Mecklenburg-Vorpommern

Funktioniert meine Uhr noch? Ich glaube nämlich, hier ist die Zeit stehen geblieben. Samy und Hailey werden erst mal gut durchgeschüttelt: Die Straßen bestehen noch aus Pflastersteinen. Schnell wird klar – dieser Ort atmet Geschichte. Direkt neben dem Gelände des Gutshauses Stolpe stehen die Reste eines alten Klosters. Genauer gesagt ist es das erste Kloster, das in Vorpommern überhaupt erbaut … [Weiterlesen...]

Live-Reportage: Mehrhundehaltung

„Fee, morgen kommt Mila!“ Morgen ist es endlich soweit! Uff, ich werde tatsächlich langsam nervös. Dabei sollte ich doch besser ruhig bleiben. Fee, meine dreijährige Schäferhündin, wirft mir schon skeptische Blicke zu. Bestimmt weiß sie längst, dass da etwas im Busch ist, was auch ihr Leben verändern wird. Wieder dieser Blick... Fee, morgen kommt Mila!! … [Weiterlesen...]