Ein phantastisches Miteinander von Mensch und Hund

Da staunte selbst der erfahrene TV-Hundeprofi Martin Rütter nicht schlecht, als die Journalistin Dunja Hayali ihn auf eine besondere Reise mitnahm – zu einem Besuch beim VITA Assistenzhunde Verein. „Ich glaube, dass das auch für Dich eine neue Welt sein wird“, kündigte die beliebte ZDF Moderatorin ihrem Begleiter bereits auf dem Hinweg an. Sie selbst führt auch eine Golden Retriever Hündin und war sich eigentlich immer sicher, dass ihre Hündin Emma ganz gut sei, was den Gehorsam betreffe. Doch bei den Vita Assistenzhunden werde ihr deutlich vor Augen geführt, was darüber hinaus noch alles möglich sei. „Es ist wirklich phantastisch, was sie hier mit den Hunden aber eben auch mit den Menschen machen. Das Miteinander und das Gefühl sowohl für Tier und Mensch sind ganz speziell“, sagte die Heute Journal Moderatorin sichtlich beeindruckt, etwas Derartiges habe sie nie zuvor in ihrem Leben gesehen.

Was verbirgt sich nun hinter dem „Vita Assistenzhunde e.V.“, der sich den Slogan „Helfer auf vier Pfoten schenken Unabhängigkeit und Lebensfreude“ auf die Fahnen geschrieben hat? „VITA e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Kindern und Erwachsenen mit körperlicher Behinderung einen Assistenzhund zur Seite stellt und ihnen so zu mehr Unabhängigkeit und Lebensfreude verhilft“, sagt der Verein über sich. Kinder und Erwachsene mit einer Behinderung und Ausbilder für Mensch und Hund arbeiten gemeinsam, damit im Ergebnis die Hunde ganz bestimmte Aufgaben für ihre Menschen übernehmen können und dadurch zu einem wichtigen Partner werden. Damit diese Partnerschaft auch bestmöglich gelingt, müssen der Hund und der Hundehalter regelmäßig trainieren.

Für diese spezielle Arbeit werden fast überwiegend Retriever eingesetzt, weil diese Rasse besonders gelehrig ist und – so Dunja Hayali – „Retriever vom Charakter her die tollsten Hunde auf der Welt sind“. 🙂 Worauf sich Hunde-Coach Martin Rütter nicht verkneifen konnte, dass auch die Halter dieser Hunde angeblich ganz besonders schlau sein sollen. 😉

Fest steht aber auf jeden Fall, dass der Golden Retriever für diese Arbeit die idealen Charaktereigenschaften mitbringt: Einen hohen „will to please“, Leichtführigkeit und eine große Anpassungsfähigkeit.

Wer einmal in die leuchtenden Augen eines Kindes geschaut hat, das seinen Assistenzhund nicht nur als Begleiter sondern auch als liebsten Freund ins Herz geschlossen hat, der weiß spätestens dann, wie wertvoll die Arbeit von VITA Assistenzhunde e.V. ist!

Wirklich sehr berührend…….

Hier wird Großartiges geleistet – VITA Assistenzhunde e.V.

Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)

Loading...

Ihre Meinung ist uns wichtig