Same procedure as every year!

Wer kennt ihn nicht, diesen legendären Satz „Same procedure as every year, James!“ aus „Dinner for one“. Seit der Erstausstrahlung 1963 wird dieser selbstironische Sketch Jahr für Jahr am Silvesterabend gesendet, und wir lachen herzhaft über Miss Sophie und ihren taumelnden Butler James. So weit – so gut.

Wie sehr sich Traditionen im Leben eines Hundes verfestigen und schließlich auch verselbstständigen können, „durfte“ ich gestern erfahren. Bei dem Gedanken daran, muss ich noch immer schmunzeln und mich zugleich aufregen. 😉

Was war passiert?  Zu dem Besuch bei einer Freundin zählt es zum Ritual, dass wir abschließend mit den Hunden eine große Runde drehen. Der Weg führt am Sportplatz vorbei durch Wiesen und Felder zu einem Fluss. Hier fliegen dann Dummys und Stöckchen ins Wasser – das Highlight des Tages für unsere Vierbeiner. Wie gesagt: Der Spaziergang ist abschließend, also kurz vor der Heimfahrt. Und eigentlich erst dann, wenn Frauchen soweit ist. 😉

Gestern fehlte meinem Golden Rüden allerdings offensichtlich die Geduld, auf die Abschlussrunde zu warten. Auf einmal fiel uns beim Durchzählen der Hunde auf, dass einer fehlte. Helle Aufregung! Und eine groß angelegte Suchaktion, in die alle Nachbarn spontan mit einbezogen wurden. Wem schon mal der Hund weg gelaufen ist, der weiß, wie das Herz in solchen Momenten rast. Irgendwann kam mir der Gedanke, mal unsere obligatorische Abschlussrunde abzusuchen. Und siehe da: Der „alte Herr“ hatte sich eigenständig auf den Weg Richtung Fluss gemacht… stand schon am Ufer… und wartete wohl auf ein fliegendes Dummy… Als ich das sah, fehlten mir die Worte – bewegte sich doch meine Gefühlswelt zwischen Erleichterung, Ärger, Erschöpfung und Freude. Manchmal führen uns unsere Vierbeiner echt an unsere Grenzen. 😉

Dieser Ausflug meines Golden hat mich nicht nur Nerven gekostet – sondern auch noch einen Kasten Bier für alle Nachbarn, die als Suchteams eingespannt und anschließend natürlich durstig waren. 🙂

 

 

Dieser Blick sagt doch wohl alles: Da wartet jemand ganz offensichtlich auf die günstige Gelegenheit, sich aus dem Staub machen zu können… 😉

Artikel bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Keine Bewertungen bislang)

Loading...

Ihre Meinung ist uns wichtig