Sommerschur – mehr Schaden als Nutzen!

schnauze-auf-hundunterwegsart.jpg

Kaum steigen die Temperaturen an, sieht man sie wieder zunehmend im Straßenbild: Geschorene Hunde – teilweise kahl bis auf die Haut. „Weil er sonst so schwitzt“ oder „Damit Luft an seine Haut kommt“ lauten die häufigsten Erklärungen der ahnungslosen Halter. Dass sie mit dem Radikalschnitt ihrem Hund mehr schaden als helfen, ist ihnen nämlich nicht bekannt. … [Weiterlesen...]

Zecke, Milbe, Eichenprozessionsspinner – die Plagegeister des Frühlings

plagegeister-frühling.jpg

Kaum lässt die Sonne sich wieder einmal länger blicken und heizt dem gefühlt ewigen Winter endlich ein, da beginnt es, mit unbändiger Macht zu grünen und zu blühen, zu krabbeln und zu fleuchen. Die Vögel trällern lautstark ihre Rückkehr ins Land hinaus und auch andere Wald- und Wiesenbewohner räkeln und recken sich, bereit, Mensch und Tier zu piesacken: … [Weiterlesen...]

Wenn der Frühling auf sich warten lässt – Hundeurlaub mit allen Eventualitäten

winter-spring-urlaub-art.jpg

Da hat man extra das Reisedatum so gelegt, dass die regulären Osterferien vorbei sind, der Zielort samt Umgebung mit „Nebensaison“- Angeboten lockt, die Spritpreise auf Vor-Ostern- Niveau zurück gegangen sind und – man hat es sich so schön ausgemalt – lange Spaziergänge in warmer Frühlingssonne durch erblühende Wiesen und Wälder oder am menschenleeren Sandstrand entlang den Energietank mit … [Weiterlesen...]