Geliebte Amy – Ein letzter Gruß an eine ganz besondere Labrador-Hündin

Amy Portrait Welpe

  Am 20.01.2015 habe ich einen Newsletter an unsere Leser verschickt, der wahrscheinlich in die Geschichte von Hund-Unterwegs eingehen wird. Ursprünglich sollte ich in diesem Newsletter einen Text zu unserem Winter-Schlußverkauf schreiben. Einen Tag zuvor gegen 14.00 Uhr ist jedoch unsere geliebte Amy im Alter von 8 Jahren auf tragische Art und Weise gestorben. Mir war es aus … [Weiterlesen...]

Wenn der Hund stirbt – Was bei Trauer wirklich hilft

Trauer und Abschiednehmen

November, das bedeutet kurze, dunkle Tage, trübes Wetter. Und Trauerzeit. Allerheiligen, Volkstrauertag, Totensonntag – kaum ein anderer Monat erscheint mir so beladen von Traurigkeit. Ich sehe aus dem Fenster und denke an den November letzten Jahres und damit auch an dich, meine geliebte Fine. Jetzt ist es ein Jahr her, dass ich mich von dir, meiner geliebten Mischlingshündin, nach 14 Jahren, … [Weiterlesen...]

Wie alt ist mein Hund in Menschenjahren?

hundemenschenjahre-art.jpg

„3 Jahre junger Hund, 3 Jahre guter Hund, 3 Jahre alter Hund.“ Diese Faustregel für jagdlich geführte Vierbeiner ist mindestens so überholt wie die Formel, wonach ein Hundejahr sieben Menschenjahren entspricht. Doch wie alt ist denn nun mein Hund, wenn er ein Mensch wäre? … [Weiterlesen...]

Die Schleppleine – meterweise eine gute Verbindung

schleppleine-training-art.jpg

Ich bin dann mal eben weg. Ob Junghund, Middle Ager oder Hundeopa – alle Hunde gehen gern mal ihrer eigenen Wege. Schwer hörend oder schwerhörig, doch immer „schön der Nase nach“. Da wird der rufende und pfeifende Zweibeiner als lärmender Standortmelder komplett ausgeblendet. … [Weiterlesen...]

Bonnies letzter Seufzer – Wenn ein Hundeleben endet

bonnie header2

Sie war die erste. Die erste von meinem eigenen Rudel. Dann kamen Pepsi, die eigentlich mal Babsi hieß, Angel und Charlie dazu. Aber Bonnie war die Alphawölfin. Die kleinste, aber die Größte. Und die letzte ihres Rudels. … [Weiterlesen...]

Ein offenes Ohr in schweren Stunden

Service für trauernde Hundefreunde von Hund-Unterwegs.de

Wie erfrischend und voller Leben sind die Impressionen aus der Welpenkiste: Die kleinen Geschöpfe werden immer vitaler und lassen uns „Freude pur!“ erleben. Auch kullert so manches Tränchen der Rührung, wenn wir bewegende Momente miterleben dürfen, wie beispielsweise die Geburt, das Öffnen der Augen oder den Augenblick, als die Welpen das erste Mal ihre Mutter bewusst wahrnehmen. Weinen vor Freude … [Weiterlesen...]