HUND-unterwegs.de
Info Center
30 Tage Rückgaberecht
pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand
 
Warenkorb
0 Artikel / 0,00 €
>> Zur Kasse
 

Größentabelle Hurtta Outdoor Overalls

 

Hurtta Outdoor Overall MasstabelleHurtta Overalls Hund vermesen

Größe Rückenlänge cm Halsumfang cm Brustumfang cm Taille cm Beinlänge vorne cm
201 20 27 41 38 3
221 22 32 46 43 5
252 25 33 50 45 7
253 25 37 54 43 9
281 28 33 53 47 10
301 30 34 46 41 10
302 30 40 56 49 12
303 30 47 63 56 14
321 32 42 58 53 14
352 35 40 54 50 4
353 35 49 74 68 14
381 38 37 62 57 6
 451 45  43 65 60 6
 452 45 53  75 65 17
 453 45 55 91 79 19
 551 55  62  100 86  24
 601 60  65  102  88 27
 701 70  73  116 101 33
 801 80  82  126 111  37

Beispiel:

Größe 201

Die ersten beiden Ziffern (hier also 20) stehen für die Rückenlänge Ihres Hundes.

Die letzte Ziffer der Größenangabe steht für die Beinlänge des Overalls:

1 = kurze Beinlänge (für Hunde mit kurzen Beinen)
2 = mittlere Beinlänge (für Hunde mit mittellangen Beinen)
3 = langes Bein (für Hunde mit langen Beinen)

Wie Sie Ihren Hund richtig vermessen und die richtige Hurtta Overall Größe für Ihren Hund finden

1. Messen Sie die Länge des Rückens vom Widerrist bis zur Schwanzwurzel, während sich der Hund in der Ausgangsposition befindet (nicht vom Hals). Vermessen Sie den Rücken besonders sorgfältig, da die Maße je nach Haltung des Hundes um einige Zentimeter abweichen können.

2. Messen Sie den Halsumfang des Hundes an der breitesten Stelle, d.h. am Halsansatz. Der Halsausschnitt eines Overalls kann um einige Zentimeter größer sein als der Halsumfang, da er an kleinere Größen angepasst werden kann.

3. Messen Sie den Brustumfang an der breitesten Stelle hinter den Vorderbeinen. Damit der Hund in dem Overall eine ausreichende Bewegungsfreiheit hat, sollten Sie bei kleinen Größen min. 5 cm und bei großen Größen min. 10-20 cm zum Brustumfang hinzugeben. Hunde mit langem, buschigem Fell benötigen einen größeren Brustumfang als Hunde mit kurzem Haar.

4. Messen Sie die Taille an der schmalsten Stelle des Hinterleibs vor den Hinterbeinen. (Bei Rüden immer vor den Genitalien.) Wie beim Brustumfang kann auch der Taillenumfang um einige Zentimeter größer sein als der eigentliche Taillenumfang des Hundes. Die Taille der Hurtta Outdoor-Overalls kann durch ein elastisches Band auf jede Größe eingestellt werden. Dies ist besonders wichtig bei Rüden und Rassen mit einer schmalen Taille.

5. Messen Sie die Länge der Vorderbeine von der Unterbrust entlang der Innenseite des Beins bis zum Fußwurzelknochen. Die Vorderbeine des Overalls sollten kürzer sein, als die Innenseite des Beins Ihres Hundes. An der längsten Stelle sollten die Vorderbeine des Overalls höchstens bis zum Fußgelenk des Hundes reichen, so dass er auch im Overall sicher rennen und spielen kann. Idealerweise reicht das Vorderbein bis zum Unterarm des Hundes.

6. Messen Sie die Länge des Hinterbeins an der Innenseite bis zum Sprunggelenk. Idealerweise reicht das Hinterbein bis zum Sprunggelenk des Hundes.


Achtung! Wenn Sie den Overall für einen Langhaarhund kaufen, können die Beine auch länger sein als oben angegeben. Der Hund sollte den Overall allerdings nur tragen, wenn er an der Leine oder unter Aufsicht ist.


Hier geht es zum Produkt:
Hurtta Fleece Overall Braun
Hurtta Fleece Overall Braun
Hurtta Fleece Overall Rot
Hurtta Fleece Overall Rot
Hurtta Fleece Overall schwarz
Hurtta Fleece Overall schwarz
Hurtta Outdoor Overall Braun
Hurtta Outdoor Overall Braun
Hurtta Outdoor Overall Oliv
Hurtta Outdoor Overall Oliv
Hurtta Pro Outdoor Overall Schwarz
Hurtta Pro Outdoor Overall Schwarz
 
Zurück