+49 (0) 6322-9495940 | Mo. - Fr. 9h - 16h

PerNaturam Natalen

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar. Wir benachrichtigen Sie gerne per Email, wenn der Artikel wieder lieferbar ist.

17,99 € *
Inhalt: 0.3 Kilogramm (59,97 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Momentan nicht lieferbar

Größe:

  • 130923
Kräutermischung für die tragende Hündin Die Vorteile des PerNaturam Natalen... mehr

PerNaturam Natalen

Kräutermischung für die tragende Hündin

Die Vorteile des PerNaturam Natalen auf einen Blick:

  • hochwertige Qualität durch kontrollierte Zutaten
  • alle Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs
  • die letzte Trächtigkeitsphase und die Geburt erfordern von der Hündin Höchstleistungen
  • Pernaturam Natalen ist eine Geburtshilfe-Mischung, die ernährungsbedingte Imbalancen ausgleicht
  • den Stoffwechsel aktiviert
  • die Durchblutung der inneren Organe verbessert
  • so den Verlauf der Geburt erleichtert
  • Ideal ist die Kombination mit ProNatal zur Abdeckung des erhöhten Nährstoff- und Vitalstoffbedarfs während Trächtigkeit und Aufzucht

Zusammensetzung:

Himbeerblätter, Schafgarbe, Frauenmantel, Odermennig, Weißdorn

Analytische Bestandteile
Rohprotein 10,6 %, Rohöle/-fette 3,9 %, Rohfaser 15,8 %, Rohasche 6,6 %.

Mineralstoffe
Ca 2,2 %, P 0,14 %, Na 0,27 %.

Fütterungsempfehlung:

Die kleine Hündin bekommt einen halben Messlöffel voll täglich, die mittelgroße einen und große Hündinnen bis zu zwei Messbecher.
Beginnen Sie 4 Wochen vor dem erwarteten Wurftermin mit der Fütterung. Natalen sollte bis zu zwei Wochen nach der Geburt weiter gefüttert werden.
Der Messbecher fasst 2,5 g.

Inverkehrbringer
Inverkehrbringer

Inverkehrbringer

Name:

PerNaturam

Anschrift:

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "PerNaturam Natalen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen